News

Probeweekend 2022

Am letzten Wochenende wurde nicht nur die zweite Adventskerze angezündet, sondern es fand auch das Probeweekend statt. Auch dieses Jahr ging es am Samstag vor dem Mittag nach Entlebuch und begann direkt mit Registerproben. Da jeweils das Mittagessen ausfällt, wird es in den Registern mit feinen Apero-Leckereien und Getränken kompensiert.

 

Nach einer Pause mit Showeinlage unserer Hamburger, ging es mit den Gesamtproben weiter. Nun wurden auch die Noten weg gelegt und auswendig geprobt. Aber auch der Spass kam dabei nicht zu kurz. Denn nicht nur das Trinkspiel «Buffalo» sorgte für einige Lacher.

 

Besonders amüsant wurde es nach dem Abendessen bei der Hamburgertaufe. Unter dem Motto «Über Stock und Stei», bewältigten unsere sieben neuen «Hämbis» tolle spiele und bewiesen, dass sie perfekt in unsere Gugge-Familie passen.

 

Nach mehr – oooder doch etwas weniger Schlaf, ging es trotzdem für alle um 9 Uhr mit dem Proben weiter. Auch wenn einige davon vielleicht nur physisch anwesend waren, hat sich unser Tambi Oli nicht aus der Ruhe bringen lassen und uns wieder einen grossen Schritt weiter Richtung Fasnacht gebracht. Wir sagen nur…. «mer hend e Tambi, mer hend e Tambi, mer hend e super, super Taaambi » !

 

Auch ein grosses Danke gilt der MuKo für das Organisieren des Probeweekends und den Ex-Hamburgern für das Organisieren der Hamburgertaufe.


Sommerweekend 2022

Das alljährige Sommerweekend ist für dieses Jahr schon wieder Geschichte. Am vergangenen Samstag, 10. September und Sonntag, 11. September, durften wir die Reise nach Engelberg antreten.

In der Unterkunft angekommen, konnten wir bei der Buure-Olympiade unsere Schnelligkeit beim Eierlauf, unser Talent im Gurgel-Singen, die Treffsicherheit im Hufeisenwerfen und vieles mehr unter Beweis stellen.

 

Nach einem feinen Znacht mit Steak und hausgemachten Salaten, erfuhren  wir an der Rangverkündigung, welche Gruppe die Spiele der Olympiade für sich entscheiden konnte. Mit den Wettkämpfen war es zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht vorbei. Ob Sieg oder nicht, beim anschliessenden Bierpong-Turnier sind auf jedenfall alle zum Trinken gekommen.

 

Am Sonntag ging es mit Standseilbahn Richtung Gerschnialp. Nach einem stärkenden Mittagessen mit unterhaltsamer Musik und malerischem Panorama, sind wir mit dem Trottinett wieder nach unten geflitzt.

 

Danke unseren Ex-Hamburgern für das Organisieren dieses tollen Sommerweekends!  


Chacheler Weekend 2022

Am 23. & 24. Juli durften wir unser wohl verdientes Weekend durch führen. Nach ein paar Kilometer im Car, kamen wir dem Zürisee immer näher. Dort durften wir bei regnerischem Wetter ein feines Apero auf dem Schiff geniessen. Angekommen in Rapperswil, wurden wir bereits fürs Mittagessen erwartet. Und schon ging es weiter, planlos (bis auf den Vorstand natürlich) liefen wir durch Rapperswil, als dann drei grosse Drachenboote im Wasser auf uns warteten. Teamgeist gefragt; welche Gruppe erreicht als erstes die Insel? Das sei in Frage gestellt ;P Nach einer Bade-Session und einem kühlen Bier ging es wieder zurück. Erschöpft aber erfreut machten wir uns dann Richtung Unterkunft in Einsiedeln, wo wir den Abend mit Trank und Speis ausklingen liessen. 

 

Nach einer "erholsamen" Nacht und einer Stärkung am Morgen, führte uns der Car in Richtung Berge. Im Hoch-Ybrig angekommen, starteten wir bei strahlendem Sonnenschein unsere Wanderung, wie richtige Touris mit Turnschuhen :). Nach dem verdienten Mittagessen und einem Power Nap an der Sonne, wagten sich ein paar mutige noch an den Flying Fox, bevor es dann wieder Nachhause ging.

 

Besten Dank dem Vorstand für das gelungene Wochenende!


Chacheler Picknick 2022

Nachdem am 9. Juli einige der Chacheler auf dem alljährlichen Töff- und Bikeausflug um die Wette fuhren, trafen sich am Abend rund 50 Mitglieder mit Anhang zum Sommerpicknick. Dieses Jahr versammelten wir uns nicht in der Jäger-Hütte, sondern auf dem nahe gelegenen Hof der Familie Gut im Kidli. 

Bei strahlendem Sonnenschein durften wir das Apéro geniessen und später die leckeren Salate und das Fleisch konsumieren.

 

Mit lustigen Spielen, interessanten Gesprächen und kühlen Bierchen konnten wir den Abend geniessen und bis in die Morgenstunden ausklingen lassen. 

 

Es war ein toller Abend! Danke den Ex-Hamburger für das Organisieren.


Generalversammlung 2022

 

Nach zwei Jahren konnten wir am 09. April 2022 unsere Generalversammlung wieder einmal wie geplant durchführen. Alle Mitglieder waren auf die Neuigkeiten für das neue Vereinsjahr nach dem feinen Abendessen im Gasthaus zur Ilge gespannt. Wir durften auf eine erfolgreiche Fasnacht sowie Vereinsjahr zurückblicken.

 

Für das kommende Vereinsjahr dürfen wir sechs Neumitglieder Herzlich willkommen heissen. Wir wünschen euch eine tolle Zeit bei den Guggichacheler. Leider mussten wir auch von zwei Mitgliedern den Austritt entgegennehmen. Sandra und Fabian wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und hoffen euch an der Fasnacht als Fans anzutreffen. Somit dürfen wir für das kommende Vereinsjahr 54 Aktivmitglieder zählen.

 

Zum Schluss des offiziellen Teils die Ehrungen. Wir durften unseren Ex-Tambourmajor Lukas Arnold zu unserem neuen Ehrenmitglied ehren. Herzliche Gratulation und Danke für deine bisher geleistete Arbeit. Weiter durften wir Stefan und Andreas Hüsler zu 15 Jahren und Iren Hüsler zu 10 Jahren im Verein ehren. Danke!

 

Danke an unseren Vorstand für die gelungene GV und den Ex-Hamburger für die Organisation der Bar nach dem offiziellen Teil!

 


Probeweekend 2021

 

Nach einem Jahr Pause fand am 04. und 05. Dezember das legendäre Probeweekend endlich wieder statt.

Nachdem die MuKo bereits am Vormittag nach Entlebuch reiste, um vorzubereiten, zogen die restlichen Mitglieder nach dem Mittag nach.

 

In den Register- und Gesamtproben konnten wir unser musikalisches Können erweitern, welches wir bereits am Samstagabend unter Beweis stellen durften. Beim Glühweinstand im Dorf hatten wir spontan die Ehre, ein Ständli zu spielen.

 

Mit einem.. oder auch zwei.. Glühweinen im Bauch ging es zurück zum Abendessen und zur anschliessenden Tambi- und Hamburgertaufe. Zehn Hamburger konnten dieses Jahr unter dem Motto „the biggest loser“ getauft werden. Damit war die Taufe aber noch nicht vorbei, denn auch unser neuer Tambi, Oliver Wespi, musste sein Gesicht in die verschiedenen klebrigen Substanzen stecken und Dinge raus fischen.

 

Und so ging ein unglaublich unterhaltsamer Abend zu Ende. Am darauffolgenden Tag startete es ab 09:00 Uhr bereits wieder mit den letzten Proben. Leckeres Frühstück durfte zwischendurch aber natürlich nicht fehlen. Was dagegen fehlen musste waren die Noten bei den Proben. Denn ab jetzt heisst es: auswendig, auswendig und nochmal auswendig. 

 

Ein grosses Danke an die MuKo für das Organisieren des Probeweekends und den Ex-Hamburgern für das Arrangieren der Hamburgertaufe.


Sommerweekend 2021

Am 11. und 12. September fand unser Chachelerweekend statt. In Obersteckholz durften die Meisten das Hornussen zum ersten Mal ausprobieren und natürlich gelang es auch vielen den «Nouss» einige Meter weit zu schiessen.

 

Nach einem kleinen Apéro und dem Hornussen fuhren wir gemeinsam in das Pfadiheim nach Langenthal. Da entdeckten die Chacheler einigen Kinder beim Fussballspielen. Diese wurden gleich für ein Spiel aufgefordert und natürlich von dem Rest der Chacheler angefeuert.

Nachher sassen wir gemeinsam am Lagerfeuer, genossen ein feines Steak vom Grill sowie hausgemachte Salate. Natürlich fehlte auch ein kühles Bier zum Anstossen nicht.

 

Nach dem Aufräumen am Sonntag machten wir uns auf den Weg nach Willisau ins Sportrock, um das Sommerweekend gemeinsam abzuschliessen.

 

Danke unseren Ex-ex Hamburgern für das erneute Organisieren vom Sommerweekend. 


Kilbi Ettiswil 2021 

Am Freitag 20. und Samstag 21. August durften wir eine erfolgreiche Kilbi durchführen. 

 

Wir Danken allen Besucher und Helfer für die erfolgreichen zwei Abende! 

 

 

 


Chacheler Picknick 2021

Am 10. Juli durften wir unser alljährliches Picknick durchführen. Am Nachmittag gingen bei schönem Wetter einige Chacheler auf den Töff. Am Abend trafen sich rund 50 Chacheler mit Anhang in Kottwil in der Jäger-Hütte.

Bevor wir im Trockenen fein gegrilltes Fleisch mit hausgemachten Salaten essen durften, genossen wir ein kleines Apéro bei Sonnenschein. Natürlich waren auch die Kühlschränke gefüllt, damit niemand Durst haben musste. Im späteren Abend wurde noch das feine Dessert-Buffet von der Felber-Bäckerei eröffnet.

 

Bis in die Morgenstunden wurden Gespräche geführt, viel gelacht und Spiele gespielt. Es war ein gemütlicher, unterhaltsamer und lustiger Abend. Danke den Ex-Hamburger für das Organisieren!


GV Abend 2021

Nach einer schriftlichen Durchführung von der GV 2021 durften wir am letzten Samstag, 12. Juni unser GV Abend endlich nachholen. Nach einem feinen Essen in der Ilge trafen wir uns in unserer Bar, um einen gemütlichen und lustigen Abend zu verbringen.

Für das kommende Vereinsjahr dürfen wir vier Neumitglieder herzlich willkommen heissen. Wir wünschen ihnen eine tolle Zeit bei den Guggichacheler. Leider mussten wir auch von sechs Mitliedern den Austritt entgegennehmen. Steffi, Däni, Tämi, Cele S., Fränzi, Marco S. wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und hoffen euch an der Fasnacht als Fans anzutreffen.

Weiter durften wir Mario und Fabian als Ehrenmitglieder ehren. Danke euch für die bisher geleistete Arbeit!

Auch im Vorstand gab es dieses Jahr einen Wechsel. Lukas gab nach sechs Jahren den Tambi an Oliver ab. Danke für die super musikalische Begleitung in diesen Jahren.

 

Danke dem Vorstand für das Ermöglichen und Organisieren dieses Abends. Es war schön wieder einmal gemeinsam zu feiern! 


Sommerweekend 2020

 

Am 12. Und 13 September fand unser Chacheler-Weekend statt. Mit rund 40 Chacheler-Mitglieder fuhren wir in Privatauto nach Weggis und bekamen einen Einblick wie der Schnaps in der Brennerein Stalder gebrannt wird. Natürlich durften wir ihn nachher auch noch probieren.  

 

Nachdem alle Schnäpse probiert waren, ging es kurvig in unsere Unterkunft in das Ferienlagerhaus Obergschwend. Mit schönem Ausblick spielten alle eine Runde Kubb bis es dann ein fein gegrilltes Stück Fleisch und selbstgemachte Salate gab.

Den Abend liessen wir schlussendlich mit gemütlichem beisammen sein ausklingen.

 

Am Sonntag machten sich einige auf den Weg ins Sportrock, um gemeinsam noch etwas zu trinken oder um zu bowlen. Danke an unsere Ex-Hamburger für das Organisieren von dem schönen Weekend!

 


 

Chacheler-Picknick 2020 

 

Am 4. Juli 2020 fand das alljährliche Picknick der Chacheler statt. Vorgängig gingen 4 Chacheler biken und 10 Chacheler waren mit dem Töff unterwegs.

 

Das Picknick fand beim schönsten Wetter in der Jäger-Hütte in Kottwil statt und wurde wie jedes Jahr von unseren Ex-Hamburgern organisiert. Vielen Danks fürs organisieren!  

 

Gestartet wurde das Picknick mit einem kleinen Apéro. Als dann fast alle mit wenig Verspätung eingetroffen sind, wurde der Grill angelassen. Zum Fleisch wurden verschiedene hausgemachte Salate serviert. Natürlich waren auch die Kühlschränke gefüllt, damit in diesem warmen Wetter niemand Durst haben musste. Im späteren Abend wurde dann noch das feine Dessert-Buffet von der Felber-Bäckerei eröffnet. 

Langweilig wurde es den Chacheler nicht. Bis in die Morgenstunden wurden Gespräche geführt, viel gelacht und verschiedene Spiele gespielt. Mit Musik war auch für Unterhaltung gesorgt. Es war ein gemütlicher, unterhaltsamer und lustiger Abend.


Generalversammlung 2020 

 

Am Samstag 20. Juni 2020 war es endlich soweit und wir konnten unsere Generalversammlung mit einigen Monaten Verspätung doch noch durchführen. Wie jedes Jahr waren alle auf die Neuigkeiten nach dem feinen Abendessen gespannt. 

Herzlich Willkommen heissen dürfen wir sieben Neumitglieder. Wir wünschen euch eine tolle Zeit bei den Guggichacheler. Leider mussten wir auch von 5 Mitgliedern den Austritt entgegennehmen. Carmen, Sarina, Michi M., Marco G., Michi B., wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und hoffen euch an der Fasnacht als Fans anzutreffen. Somit dürfen wir für das kommende Vereinsjahr 54 Aktivmitglieder zählen. 

 

Unsere Ex-Präsidenten Stephan durften wir zu unserem neuen Ehrenmitglied ehren. Herzliche Gratulation und Danke für deine bisher geleistete Arbeit. 

 

Danke an unseren Vorstand für die gelungene GV und den Ex-Hamburger für Organisation der Bar nach dem offiziellen Teil!


Probeweekend 2019

 

Am 07. und 08. Dezember 2019 fand das Probeweekend statt. Wie jedes Jahr ging es in das schöne Entlebuch nach dem Mittag. Bis am Abend um 8 Uhr wurde fleissig geprobt. 

 

Nach dem leckeren Abendessen begann die Präsidenten- und Hamburgertaufe. Es wurden neun Hamburger von ihren Gottis und Göttis getauft. Die Hamburger mussten gemeinsam verschiedene Spiele meistern. Auch unser neuer Präsident Arnold Adrian durfte uns einige spannende Fragen beantworten, bevor er getauft wurde. 

 

Nach einem gemütlichen und lustigem Abend ging es am Morgen um 9 Uhr wieder mit Proben weiter. Wir probten bis 11 Uhr mit einer kleinen Frühstückspause. Dann ging es schon wieder dem Ende zu und wir mussten noch die Unterkunft putzen.  

 

Danke der MuKo für das Organisieren des Probeweekends und den Ex- Hamburger für das Organisieren der Hamburgertaufe. .


 

 

 

Der TOURPLAN 2020 ist online! Die genauen Auftrittszeiten folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Chacheler Night 2019

 

Die Chacheler Night 2019 gehört bereits schon zur Vergangenheit. 

Wir danken allen Besucher und Helfer herzlich  für die erfolgreiche Party! 

 

VIELEN DANK!

 

 


Klamottenhöck Altishofen 2019

 

Auch dieses Jahr stand im Oktober der legendäre Klamottenhöck an. Organisiert wurde er von den Schlossrugger Altishofen mit dem Motto "The 80's". Die 80er haben so einiges zu bieten und so haben sich die Guggichacheler umgestylt.

 

Bevor es jedoch an die grosse Party ging, wurde in knalligen Farben und metallic Style ab zwei Uhr Nachmittags fleissig geprobt. Nach einer leckeren Pizza im Egghuus ging es anschliessend nach Altishofen. In diesem Zusammenhang vielen herzlichen Dank an alle Fahrer! In Altishofen wurde dann das Fest eingeläutet. Leider fanden dieses Jahr keine berühmt berüchtigten Hamburger-Spiele statt. Gefeiert wurde dennoch ordentlich. Ein paar Eindrücke zum Klamottenhöck findest du hier